Berichte 2017/2018

C-Junioren, Gruppenliga 19.Spieltag FC Ederbergland

JFV Alsfeld – FC Ederbergland 0:10 (0:6): Eine heftige Klatsche kassierten die C-Junioren in ihrer Gruppenliga-Partie gegen den FC Ederbergland, dabei machte es der unangefochtene Tabellenführer letztlich sogar zweistellig. Dementsprechend enttäuscht zeigte sich JFV-Trainer Nico Freidhof nach dem Debakel. „Wir haben sehr, sehr früh drei Gegentore bekommen. Dadurch lief dann gar nichts mehr, auch von Kampfgeist war leider nichts mehr zu sehen. Man muss sagen, dass Ederbergland sicherlich die mit Abstand beste Mannschaft der Liga hat, aber mehr Gegenwehr hätte ich mir schon gewünscht“, so der Alsfelder Coach.

In der Tat hätten Freidhofs Jungs bereits nach sieben Minuten wieder zurück in die Kabine gehen können, zu diesem Zeitpunkt hatte der Tabellenführer nämlich bereits eine 3:0-Führung herausgeschossen. Da vom JFV auch in der Folge zu wenig Gegenwehr kam, baute der FCE den Vorsprung bis zur Pause bereits auf 6:0 aus. Und auch in der zweiten Halbzeit war der Torhunger der Gäste noch nicht gestillt, eine Minute vor dem Schlusspfiff kassierte der JFV sogar noch Gegentreffer Nummer zehn. „Positiv war, dass sich die Mannschaft auf dem Platz nicht angemeckert hat. Jetzt gilt es, unter der Woche hart zu arbeiten, um dann gegen Blau-Gelb Marburg Wiedergutmachung zu betreiben“, so Freidhof.

 

C-Junioren, Gruppenliga 5. Spieltag JFV Stadtallendorf/Ostkreis

C-Junioren, Gruppenliga 1.Spieltag SG Ehringshausen